Die ideale Partnerschaft

Auf dieser Seite möchten wir euch die Anhaltspunkte für eine ideale Partnerschaft vorstellen. Natürlich wird es die ideale Beziehung in der Realität nur selten geben, aber man kann einiges machen, um ihr so nahe wie möglich zu kommen.

1. Die Grundvoraussetzung ist natürlich, das man seinen Partner wirklich liebt.

2. Auch in einer Beziehung darf man sich nicht gehen lassen!

3. Man sollte dem Partner ab und zu kleine Aufmerksamkeiten schenken und ihm auch noch Jahre später diese süßen lieben Worte ins Ohr hauchen. Sagt ihm/ihre eure Liebe!

4. Die Partner sollten sich ähnlich sein, aber doch Unterschiede besitzen. Denn Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an.

5. Man muss treu sein, um so den Partner immer das Gefühl zu geben, das er einen sicheren Halt in der Beziehung hat.

6. Man darf nicht krankhaft eifersüchtig sein, sondern man muss dem Partner vertrauen. Eine gesunde Eifersucht ist in Ordnung, aber alles was darüber hinaus geht, wirkt sich nur destruktiv aus.

7. Man muss offen sein und nichts verheimlichen. Nichts ist schlimmer als ein verschlossener Partner, der alles herunterschluckt und dem Partner das Gefühl von Unwissen vermittelt.

8. Man muss zuhören können. Und zuhören bedeutet zuhören und nicht nur mithören.

9. Man muss bereit sein, immer mal etwas Neues zu machen. Sei es nun mal spontan wegzufahren, abends wegzugehen. Damit wird dem Alltagstrott vorgebeugt, der eine Beziehung arg ins Wanken bringen kann.

10. Man muss auch streiten können. Es nützt nichts alles in einem zu unterdrücken bis der große Vulkan ausbricht und dann den Partner niederzumachen. Lieber öfters mal auf der eigenen Meinung beharren!

11. Man muss auch verzeihen können. Streiten bedeutet auch zu verzeihen, auch wenn es einem noch so schwer fällt.

12. Man muss versuchen ähnliche Interessen bzw. Hobbys zu haben bzw. sich dafür zu interessieren. Wer das Hobby des anderen nicht mag, unterdrückt, oder sich sogar lächerlich darüber macht, der trägt dazu bei, das die Beziehung nicht lange halten wird.

13. Man muss öfters etwas zusammen unternehmen, damit das Gefühl der Verbundenheit bleibt. Gehen die Partner abends, oder am Wochenende getrennte Wege, fördert dies die Abspaltung vom Partner.

14. Der Sex ist wichtig und deshalb muss man auf den Partner eingehen und seine Bedürfnisse berücksichtigen.

15. Der Sex muss ebenfalls abwechslungsreich sein. Z.B. bei den Orten, Stellungen, Spielzeuge, Dessous...

16. Die Partnerschaft muss im Vordergrund stehen und nicht die dominierende Mama bzw. der Papa. Jedes Paar lebt sein eigenes Leben und darf es sich nicht von außen kaputt machen lassen.


© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz