Liebesgeschichte 799

Autor: Lara
veröffentlicht am: 28.09.2011


Diese Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit.
Mit 13 Jahren bin ich zusammen mit meiner besten Freundin der Freiwilligen Feuerwehr meines Ortes beigetreten. Nach ein paar Monaten ist der Jugendwart zurückgetreten, weil er umgezogen ist. Der neue Jugendwart war Flo. Er war mir nie richtig aufgefallen, aber bald merkte ich, dass er ein echt netter Kerl ist mit dem man viel Blödsinn machen kann. Da er sechs Jahre älter ist als ich, war ich mir nie sicher ob wir mit der Zeit Freunde geworden sind oder ob wir einfach nur das selbe Hobby haben. Naja, jedenfalls kam ich so oft zur Feuerwehr wie nur möglich, um ihn zu sehen. Und da ist mir dann auch aufgefallen, dass ich ihn mehr mag als nur einen Freund. Doch da gab es ein Problem. Er hatte eine Freundin. Noch schlimmer war aber, dass ich seine Freundin leiden konnte und mir trotzdem wünschte statt ihr an seiner Seite zu sein. Aber ich habe mir eingeredet es wäre besser, wenn wir nicht zusammen sind. Nach einiger Zeit trennte er sich von deiner Freundin und ich wollte diese Chance nutzen. doch da kam mir etwas dazwischen. Denn ich verliebte mich in einen anderen Jungen. Und trotzdem Habe ich immer nur an Flo gedacht, der mittlerweile wieder mit seiner Exfreundin zusammen war. Als ich und mein Freund wieder getrennt waren, dauerte es nicht lange und auch Flo war wieder single. Wir haben uns jetzt auch außerhalb der Feuerwehr getroffen und diesmal war ich mir sicher, dass wir Freunde geworden sind. Wir verstanden uns immer besser und eines Tages sagte er mir, dass er mich etwas fragen müsse. Da er nicht warten konnte bis wir uns wieder sehen schrieb er am nächsten Tag folgende sms: "Kann es sein das du mich ein wenig mehr magst als normal?" Ich war noch nie so aufgeregt, als ich diese sms gelesen hatte. Am nächsten Tag waren wir dann zusammen. Nachdem ich meine Mama gefragt habe ob ich mit ihm zusammen sein darf. Er wollte, dass ich sie frage, da er ja über 18 war und ich erst 15. Dadurch hat er sich großen Respekt bei meiner Mama eingeräumt. Ich war noch nie so glücklich. Auch er war noch nie so glücklich hat er gesagt. Wir sind jetzt seit zwei Monaten und neun Tagen zusammen. Auf der einen Seite habe ich das Gefühl wir wären schonen Jahre zusammen, auf der anderen Seite fühlt es sich an wie am ersten Tag. Zu meinem 16. Geburtstag habe ich ein Silberarmband mit einem Herz-Anhänger von ihm bekommen. Ich trage es jeden Tag und denke jede MInute an ihn. Ich hoffe, dass ich den Rest meines Lebens mit ihm verbringen kann.
Ich liebe dich jetzt. Ich habe dich immer geliebt. Ich werde dich immer lieben.
<3



Kommentare

Annika

29.09.2011 18:17:58

Voll suess. wenn das mal bei mir passiert das mal der richtige kommt...


(^_^)

04.10.2011 15:21:33

Ich wünsche euch viel Glück,und dass ihr zusammenbleibt:))




marcel

06.10.2011 21:46:40

cool hoffentlich verliebt sich mal jemanmd in mich


Melanie

09.10.2011 11:51:19

Ich wünsche Euch auch ganz viel Glück und das ihr für immer zusammen bleiben werdet! Die wahre Liebe Gibt es also doch noch!:-)


seko

29.10.2011 10:13:57

echt süss die geschichte...hehe


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz