Deine Liebesgeschichte 50





Hab ich meine große Liebe verloren??

Ich war damals noch mit Markus zusammen. Unsere Beziehung war eigentlich so ganz ok. Bis dann die Duld anging. Er hat jeden Abend getrunken war dann auch immer betrunken und hat mit mir grundlos zum streiten angefangen. An einem Abend hat sich dann ein Kumpel von ihm eingemischt. Daniel heißt er. Als ich ihn da gesehen hatte dachte ich mit wow was für ein Typ. Ich fing dann sogar mit Daniel zum streiten an weil er sich in meine Beziehung eingemischt hat. Am 24.5 das war ein scheiss Tag aber auch ein schöner Tag. Ich traf mich abends mit meiner besten Freundin. Sie meinte ob ich mit ihr auf die Duld fahre weil sie ein Date hat. Ich ging zu Markus und sagte ihm bescheid und sagte ihm das ich es bis 22 Uhr nicht schaffe aber nach komme. Das Date von meiner Freundin kam nicht also gingen wir ins Glöckel da trafen wir dann Daniel. Um 21.30 Uhr kam Markus und machte mich vor allen voll zur Sau warum ich nicht gekommen bin. Er war natürlich auch wieder betrunken und wusste nicht was er tut. Meine Freundin sagte zu mit ich soll ihm die Kette geben und Schluss machen weil ich was besseres verdient haben und das tat ich dann auch. Ich heulte mich bei Daniel aus aber nach paar Minuten ging es dann wieder. Meine Freundin ging dann heim mit den anderen. Dann waren nur noch Daniel und ich. Auf einmal ist es dann passiert. Wir haben uns zum ersten mal geküsst. Ich wollte dann eigentlich auch nach Hause gehen aber er hat mich gebeten noch mit ihm mit zu gehen in die Stadt. Wir haben dann die ganze Nacht zusammen verbracht. Es war die schönste Nacht meines Lebens. Mir war es auch egal was meine Eltern sagen weil ich die ganze Nacht nicht daheim war. Aber ich war einfach über beide Ohren verliebt. Ich hab dann auch von Daniel erfahren das er in einem Monat eine Gerichtsverhandlung hat und das es sein kann das sie ihn einsperren. Darüber hab ich mir jeden Tag den Kopf zerbrochen was noch auf uns zu kommt und wie es weitergeht. An einem Abend waren wir in einem Café weil wir in den Geburtstag von meiner Freundin reingefeiert haben. Aber an dem Abend konnte ich meine Tränen nicht mehr zurück halten. Ich hab mit meiner Freundin darüber geredet das ich einfach angst habe das sie ihn eine sehr lange Zeit einsperren. Aber ich konnte es ihm nicht selbst sagen das ich angst habe. Er hat es dann von meiner Freundin erfahren was mit mir los war. Das machte ihn sauer weil er immer von den anderen erfahren musste was mit mir ist. Mein Ex Freund Markus war dann 18 Tage im Knast. Am Montag den 12.5 kam er wieder raus. Ich wollte mich eigentlich mit meinem Freund Daniel treffen. Hatte aber dann keine Lust mehr weil er mich am Handy so blöd angegangen ist. Dann ging ich mit ein paar Leuten in die Stadt und mein Ex war auch dabei. Am Abend habe ich dann Daniel noch mal angerufen wo er ist. Ich ging dann zu ihm und er war wieder sauer weil ich ihn am Nachmittag nicht zu ihm kam. Wir brachten dann noch einen Kumpel nach hause und gingen in einen Park weil wir reden wollten. Ich nahm es mir wieder vor mit ihm zu reden konnte es aber nicht. Auf einmal zog er ein Messer und meinte entweder ich rede mit ihm oder er tut sich selber weh. An den Abend habe ich dann auf stur geschaltet. Er hat sich seinen ganzen Arm zerschnitten. Er fragte mich dann was mit mir eigentlich los ist. Ich sagte ihm das ich es nicht weiss was mit mir los ist das ich mich selber so nicht kenn wie ich momentan bin. Das hat er mich nicht geglaubt und hat sich wieder in den Arm geschnitten. Er wollte von mir wissen was ich heute gemacht habe. ich erzählte ihm dann das ich mit den anderen in der Stadt war und das mein Ex dabei war. Dann ist er ausgerastet und hat Schluss gemacht. Er sagte zu mir dann soll ich doch wieder zu meinem Ex zurück gehen. Wir fuhren dann beide heim. Ich versuchte ein bisschen zu schlafen konnte aber nicht weil ich nachgedacht habe wie blöd ich eigentlich war. Wir sind jetzt schon eine Woche getrennt und er fehlt mir. Weil ich jetzt erst begriffen habe was er mir eigentlich bedeutet und das er meine erste große Liebe ist. ich hab ihm auch schon einige Sms geschrieben wo dann drin stand das er mit alles so verdammt leid tut und das er mir bitte verzeihen soll. Das ich wahrscheinlich jetzt einen lieben und süssen Typen verloren habe. Ich habe ihm auch geschrieben das ich selber nicht weiss vor was ich so viel angst habe . Ich kann mit jedem reden nur nicht mit ihm. Ich weiss nicht was das ist warum ich so viel angst habe. Ich habe ihm auch geschrieben das ich noch nie einen Fehler so bereut habe wie diesen. Ich hoffe nur die ganze Zeit das er uns noch eine Chance gibt. ich würde auch versuchen mich zu ändern. Er weiss auch das ich alles für ihn machen würde und wenn ich bis ans Ende der Welt für ihn gehen müsste. Aber manchmal merkt man auch ein Fehler erst wenn es schon zu spät ist. Es tut so verdammt weh wenn man einen Menschen verliert der einem so viel bedeutet. Ich hab meine erste große Liebe aufs Spiel gesetzt. Hoffentlich gibt er uns noch eine Chance. Ich hoffe euch hat die Geschichte einigermaßen gefallen. Heike






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz