Deine Liebesgeschichte 337





Ich war 15 und hatte vorher nur zwei kurze Beziehungen, von einer woche und sieben wochen. Die zwei Jungs waren leider nicht die richtigen.
Allgemein hatte ich das Gefühl ich würde niemals jemanden finden.

So jetzt beginne ich mit meiner wahren Geschichte...

Da ich reformiert bin, musste ich für meine Konfirmation einen workshop besuchen. Ich entschied mich für denn Gospelchor, da ich gerne singe und einer meiner besten Kollegen sich dort auch angemeldet hat.

Als ich im Gemeindehaus angekommen war, sah ich einpaar Freundinnen und ein sehr hübscher, grosser Junge. Ich musste mich neben denn freien Platz neben ihm setzen da alle Plätze schon besetzt waren. In meinem Bauch hat es in diesem Moment extrem fest gekriebelt, ich war nervös und zitterte einwenig. Immer in der Hoffnung dass er es nicht sieht.

Drei Mal musste ich in diesen Workshop, danach war der grosse Auftritt in der Kirche.

Nachdem ersten Abend, verabschiedete ich mich nur kurz mit ''tschüss'' und fuhr mit meiner Nachbarin und meinem besten Freund nach Hause.
Ich dachte in dieser Woche, als ich Di. nicht sah oft über ihn nach. Ich beschloss mich meinen Best Friend Do. zu fragen, ob ich Di's Handynummer haben könnte, da Do. und Di. sich schon kannten.
Ich bekam die Nummer und schrieb Di. ein sms...aus einem sms wurden immer mehr und mehr. Wir bemerkten dutzend Gemeinsamkeiten, es war wunderschön. Doch das Problem war das meine Beste Freundin in den selben Mann verliebt war, obwohl sie ihn nie berührt, geküsst, gesprochen, sondern nur gesimst hat. Ich konnte mich nicht zurück halten, so leid es mir tat. Di. und Ich wir unternahmen immer mehr zusammen, wir hatten immer gute Gespräche und tolle Umarmungen. Mit der Zeit telefonierten wir immer mehr. Es war wunderschön.

An meinem 17. Geburtstag, war ich in einem Lager und erhoffte mir dass er als Geschenk, mir seine Liebe gestand, doch es wurde nichts daraus.

Erst am 19.Mai kam der schönste Augenblick. Wir traffen uns nach einem Fussball Match am Bhf. in unserer Wohngemeinde. Er umarmte und drückte mich liebevoll, nahm meine Hand und versuchte immer seinen Mund an meinen zu pressen...doch ich war irgendwie nicht bereit...wir gingen an einen ort an dem Ich höher war, da er 1.91m ist und ich 1.58. Plötzlich waren meine Lippen an seinen und wir küssten uns innig.

Ab diesem Zeitpunkt blieb es leider nur ein Kuss und keine Beziehung. Aber wir merkten das, dies Liebe war.

Im Juni waren wir 2 Wochen voneinander getrennt und ich musste so sehr weinen, es war einfach unaushaltbar. Ich gestand ihm durch das Telefon öfters meine Liebe, doch ich hatte das Gefühl er nimmt das nich ernst...ich weinte so sehr, dass mein bester Klassenkumpel im Klassenlager zu mir ins bett kommen musste. Er tröstete mich. Ich war noch nie so verliebt und so traurig. Doch die Trauer war ''vergebens''.
Zwei Wochen später am 29.6.2007... Traffen wir uns am Abend in der Nähe meines Hauses. Und dort küssten wir uns wieder und er gestand mir das er mich liebe und ich seine Traumfrau sei.

Ab diesem Tag waren wir ein Paar und das sind wir auch heute noch, ich bin mittlerweile 17 Jahre alt und er auch.

Wir haben schon sehr viel zusammen erlebt und ich war noch nie so glücklich.

Wenn ihr mehr hören wollt dann schreibt mir, vielleicht mache ich ja bei vielen Anfragen eine Fortsetzung!!....






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz