Deine Liebesgeschichte 326





Ich war 13, ein ganz normales Mädchen und wusste nicht dass dieser eine Junge bald mein Leben verändern würde. Ich hatte es nicht immer leicht in meinem Leben . Ich hatte zu Hause schlimme Probleme. Vor kurzen ließen sich meine Eltern scheiden und der Grund war ich. Mein Vater schlug mich und das konnte meine Mutter nicht mehr länger mit ansehen. Alle in der Schule wollten immer wissen woher meine Wunden kommen und meine Narben und Striemen. Ich hab meiner Mutter versprochen nichts zu sagen und deswegen weiß es auch keiner.

Es war ein Montag:
ein neuer Junge sollte in unsre Klasse kommen. Er kam herein und vom ersten Moment an war ich fasziniert. Seine strahlenden blauen Augen und sein längeres schwarzes Haar. Er sah einfach nur geil aus. Er war mir von Anfang an auch gleich sehr sympathisch.

3 Wochen später:
Ich vervrachte immer mehr Zeit mit Marc dem neuen Schüler. Es verging schon fast kein Tag mehr an dem wir uns nicht sahen und ich merkte dass mir die Zeit mit ihm sehr gut tut und von meinem Kummer ablenkte. Es hatten sich nicht nur meine Eltern gerade scheiden lassen sonder auch meine Oma ist vor kurzem gestorben und ich war deswegen sehr traurig, denn sie war für mich wie eine zwiete Mama. An einem Dienstag kam mein Vater zu Besuch. Ich hatte Angst dass er mich wieder schlägt. Ich sagte es auch meiner Mama aber sie wollte nicht darauf hören. Ich traf mich zuvor mit Marc und an diesem Tag merkte ich das erste ´mal dass ich mich unsterblich in ihm verliebt habe. Wir küssten uns und ich wusste jetzt ihm konnte ich alles anvertrauen und ich sagte ihm alle meine Probleme. Er sagte er werde mir helfen und aufeinmal fragte er mich ob ich mir mit ihm eine Beziehung vorstellen könnte.

Ich war über glücklich ich war jetzt schon über 1 Monat mit meinem Schatz zusammen. Er ist mir sooo wichtig geworden. Er ist alles für mich. Immer wenn mein Vater zu Besuch kommt unterstützt er mich und beschützt mich so hatte ich keine Ángst mehr vor meinem Vater. Marc war einfach perfekt. Meine große Liebe.

Er ist soo süß zu mir und immer für mich da. Er hilft mir bei allen meinen Problemen. Er war der erste boy der mir wirklich zeigte dass er mich liebt. Wenn ich bei ihm war fühlte ich mich geborgen doch eines Tages als wir uns wider mal trafen sagte er mir ir müsse ein habes Jahr Bundeswehr gehen.

Erst mal war es ein Schock für mich. Ein halbes Jahr war für mich unvorstellbar.

Der Tag war gekommen, ich musste von meinem Schatz Abschied nehmen. Wir küssten uns soo fot und er war soo zärtlich und lieb. Als wir am Flughafen standen umarmte ich ihn ein allerketzes Mal. Mir und dann auch ihm kullerten die Tränen hinunter und tröstend sagte er, er werde mich gleich wenn er Zeit hat einen Brief schreiben.

2 Wochen später: ich hatte noch immer keinen Brief bekommen und beschloss bei der Bundeswehr anzurufen. Und dann wurde mir eine Information gegeben die mein Herz zerbrochen hat. Marc hatte mit dem Panzer einen Unfall und ist tot. Ich lies den Hörer fallen und brach zusammen. Meine Mutter kam angerannt und ich sagte ihr alles. Sie wollte mich trösten, aber dass konnte sie nicht.

Ich hatte meine große Liebe verloren. Ich konnte nur noch weinen, ich fühlte mich soo verdammt leer. Ich lag einfach am Boden und weint. Ich konnte mir ein Leben ohne ihm nicht vorstellen. ´Mein Leben hatte einfach keinen Sinn mehr und so rannte ich zur nächsten brücke und als ich springen wollte kam eine ehemalige Freundin aus der Volksschule vorbei und riss mich so fest sie konnte von der Brücke weg und als ich ihr alles gesagt hatte lag ich einfach nur auf dem Boden und weinte. Ich wollte meinen Schatz einfach zurück. Ich konnte ohne ihm nicht Leben....

3 Wochen später:
Ich hatte meine große Liebe verloren aber meine alte Freundin wieder neu gewonnen. Sie war für mich da und half mir alles zu überstehen und dafür war ich ihr unendlich dankbar, aber der Schmerz dass Marc tot ist wird nie weggehen und mein Herz wird auch immer zerbrochen bleiben. aber wenigstens bin ich nicht alleine und hab jemanden der mir in meiner schweren Zeit beisteht. aber ich weiß auch wenn -Marc tot ist werde ich ihn immer lieben.!

b i t t e schreibt mir viele Kommentare





Kommentare

Pinni

07.04.2011 15:17:31

schick schick aber ist die auch echt ? weil ich hab nicht das ganze gelesen nur den Anfang bissle


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz