Deine Liebesgeschichte 298





so ich weis garnicht wo ich anfangen sol es war der 03.12.2007 ich wollte meine schwester von der arbeit abholen auf dem weg dorthin rief sie mich an und sagte mir das ihr freund auch kommen wird ich freute mich da ich ihn noch nie zuvor gesehn hatte

als ich dan endlich dort war sah ich an der eingangstür einen jungen und ich dachtedas wäre der freund meiner schwester ich wartet garnicht sprach ihn direkt an und fragte ob er das ist er sagt lachent nein und sagte mir das er ein freund von ihm ist dann höre ich im treppenhaus meine schwester und ihren freund laut lachen ich ging direkt hin ohne mich von dem junge zu verabschieden den ich hatte mich ja genug blamiert naja okee als die zwei jungs dann weg waren rief der freund meine schwester an und sagte zu ihr das ich dem freund gefallen würde und er mich näher kennenlernen möchte aber da meine schwster fand ich sei noch zu jung sagte sie direkt nein ohne mit mir vorher darüber geredet zu haben ...

naja so ging es dan die nöchsten tag immer diese hin und her immer diskotirete sie mit ihrem freund wegen mir und diesen jungen ... eines tag sas ich am pc und da ich in geelife (das ist eine seite wo viele jugendliche aus frankfurt und frankfurts umgebung angemeldet sind)angemeldet war ging ich mal da rein um zu gucken ob mir jmd geschrieben hatte und tatsächlich ... mir hat jmd geschrieben und zwar dieser junge er schreib : na kennst du mich noch ?? :P und wie gehst ??

ich antwortet direkt und so schreiben wir dort immer und immer mehr dann fragte er nach meiner msn addy ich wusste net ob ich ihm meine addy geben soll weil ich wollte net so billig rüber kommen naja dann hab ich ihm sie doch gegeben oke und wir schrieben und schrieben ohne auf die uhr zu gucken dann sagte mein vater ich soll den pc aus machen da s schon nach mitternacht war zum glück war meine große schwester an dem abend nicht zuhause... als ich mich dann von ihm verabschieden wollte fragte er nach meiner nummer wieder war ich mir nicht sicher ob ich ihm meine nummer wirklich geben sollte dann rief mich der freund von meiner schwester an und versicherte mir das ich keine angst haben brauch wenn ich ihm die nummer geben er würdee eh keine scheise damit amchen oke ich vertrauteihm und gab ihm meine nummer oke dann wir telefonierte und telefoierten bis morgens dann wurden wir müde un legten iregndwann auf dann kam am nächstens morgen von ihm eine sms : Guten morgen du wundervoller engeln na wie hast du geschlafen ??

aber ich antwortete nicht auf diese sms naja oke am abend rief er mich dann wieder an und fragte mich ob er mich am nächsten tag von der schule abholen darf .... ich dachte er macht nur spaß und sagte ja klar kannst du kommen warum denn nicht dann fragte er mich wo meine schuile denn sei spätestens dann wusste ich er meint es ernst oke ich sagte wo sie ist und wie er dort hin kommt oke wie verabredet trafen wir uns an der u-bahn hallte stelle und fuhren in die stadt von dort liefen wir zum MAIN also wir am main waren liefen wir hin und her und redeten um uns besser kennen zu lernen dann wollte er mir unbedingt eine e-plus nummer kaufen damit er mich immer kostenlos anrufen kann das war mir aber unangenähm und ich wollte auf garkein fall in den base laden mit gehen und sagte die ganze zeit er soll das nicht machen aber er schafte es mit eine notlüge doch in diesen laden hin zugehen als wir dort waren kaufte er mir dann auch diese doofeeeee :P eplus nummer dann brahcte er mich noch bis zur meiner haltestelle da wo ich wohen dort blieben wir ca.2 std an der hallte stelle und lernetn uns nochbesser kennen als ich dann wieder zuhause war dachte ich an nix anderes mehr und machte dierekt die neue karte in mein handy er rif dann auch direkt an und wir telefonierten und telefonier so ging es dan die nächten zwei tage die ganze zeit wir redeten hauptsächlich über küssen da ich noch nie zu vor einen junge geküsste hatte und ich angst davor hatte doch er nahm mir mit seinen lieben worten und erklärungen die ganze angst ich fühlte mich bereit für den ersten kuss aber sagt trozdem zu ihm er solle mich nicht vorwahrnen oder so wenn es passiert passiert es halt ok dann kam der tag----

-----------DER 12.12.207-------------

diese tag hat dann alles verändert er holte mich wieder von der schule ab da ich noch nachmittags sport hatte diesmal edwas später aber auch dieses treeffen musste versteckt bleiben da mir meine eltern niemals erlauben würden jetzt schon eine freund zu haben aber als ich ihn sah vergass ich alls drumerum wir fuhren erstmal in die stadt bis dort hin passiert nicht in der u-bahn redet wir über unsere vergangen heit und er schenkt mir sein armband was er an hatte weil es mir sehr gafallen hatte oke dann waren wir in N....... das ein stadtteil in frannkfurt dort passierte es dann auch es fiel der erste kuss erst wollte ich es net denn ich hatte angst aber dann ging es aufeinmal wie von selbst und wir konnten garnet aufhören in der u bzhan schauten uns alle an wir sahen so verliebt aus es war so schön so wie ich es mir schon immer vorgestellt hatte.... ich war so glücklich.....

so ging es dann die nächsten zehn tagen wir trefen und und waren einfach nur glücklich meine schwester hatte auch davon erfahren aber sie unterstützte uns wo sie nur konnte uns war ehh alles egal wir wollten einfach nur zsm sein egal wer uns seiht und was die anderen sagen doch dann kam der schlimmste tag

DER 22.12.2007

an dem tag hatte ein freund von ihm geburtstag und ich erlaubte ihm mit seinen freundin feiern zugehn aber auch wenn er feiern war trozdem kamen smsen von ihm das er mich vermisst bis ich dann um ca. 23 uhr einen anruf von einer freundin bekam sie sagte mir das wir gesehn wurden und das es sehr viele freunde von meinen eltern jetzt auch wissen würden ich legte bei meiner freundin auf und überlegte in trännen was ich machen sollte war unsere liebe wirklich so stark jetzt noch zusammen zuhalten .... ich wusste nicht weiter meine schwester gab mir den rat mit ihm schluss zumachen doch ich konnte net nach langem überlegen schrieb ich ihm eine sms er solle mich anrufen wenn er kann er reif direkt an und fragte was los sei ich hab ihm dann alles erklärt er frgate mich was wir jetzt amchen sollen und ich sagte er wäre besser wenn wir uns trenne würden er war voll enttäucht da ich unsere liebe so schnell auf gegeben hatte er sagten versuchen wir doch umsere bezieung zukäpfenschatz gib nicht auf wir werden es schaffen ich sagte nein lassen wir es lieber und legte auf ich konnte nicht mehr ich weinte und weinte... als ich am nächtens morgen aufgewachte bin gucke ich auf mein handy und was sah ich da ich hatte eine sms von ihm bekommen eine 3 seitige sms in der drin stand wie enttäuschte er von mir sei und das er mich immer lieben wird ich fing wieder an zu wienen und war mir net sicher obdas richtig war schluss zumachen...

er reif dann noch ein paar mal an und immer wieder sagte er das er mich liebt bis er eines nachte ganz anders war ein andere mensch er rief erste mal den ganzen tag net an und ganz erlich ich hatte mich schon gewundert und ihn irgendwie schon vermisst doch dann um 1 uhr nachts rief er endlich an ich ging sofort ran und er fragte mich nach der nummer von einer freundin ich konnte nicht mehr und fing einfach nur noch an zu weinen und legte auf...

mir ging es dann die nächsten monate so scheissse ich wusste ich hab ihn für immer verloren und es tat so weh immer wieder zu lesen wie er mit einer freundin von mir redet welche süsse sachen sie sich gegenseiten sagen ich war so enttäucht von beiden ich brach zu beiden kontakt ab und so blieb es dann auch wir schreiben nicht und redet auch nicht mit einenander

nach einginen wochen bekamm ich dann mit das aus den beiden ein paar wurde für mich brach eine welt zsm ausgerechnet meine freundin mit meiner ersten großen liebe... aber schnell stellte sich herraus das die nur 5 tage zsm waren so dann kamen die osterferien durch den mittlerweile ex freund meiner schwester bekammen wir wieder kontakt und telefonierten immer mehr mit einander dann beschlossen wir uns wieder zu treffen ich wollte mir nicht zu viele hoffnungen machen das wieder aus uns was wird aber naja oke ich bin zum treffen hin gegangen wir waren an einem ganz romantischen ort gganz oben von wo man ganz frankfurt ansehen konnte wir redeten und amchte witze dann irgendwann schaute er mir in die augen und wie küssen uns ob wohl ich wusste es ist nicht richtig und das ihm der kuss nichts bedeutete konnte ich nix anderes machen auser mit zumachen naja dann brahcte er mich nachhause und es schieht so als ob alles gut wird so war es auch zwe tage lange bis er wieder ganz anderes wurde dann schreib ich ihm eine richtig lange email darin stand halt das ich gewisheit brauch und er schreib mir dann nahc der er momentan doch keine lust und zeit auf eine bezihung hat und das er mich net verletzten will seid dem sind paar monate vergangen und es ging immer hin und her aber immer wieder haben wir uns gestrietenne und jetzt seid ca. 4 tagen haben wir wieder kontakt abgebrochen..... aber ich kann nicht ohne ihn den ich liebe ihn immer noch ich vermisse ihn so sehr ich würd mir nix andere wünschen nur zu wissen das er mich auch wneigstens einbisschen vermisst aber das ist bestimmt nicht der fall der er ist so anderes geworden nicht nur vom aussehn nein selbst sein charakter und einfach seine art... seid dem 12.12.2007 trege ich sein armband immer bis jetzt habe ich es noch nie ausgezogen und es wird immer an meinem arm sein den das ist das einzigste was mir von unseres schönen zeit bleibt.






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz