Deine Liebesgeschichte 247





Man sagt immer im fortgeschrittenen Alter kann man sich nicht mehr so verlieben wie in der Jugend. Ich habe aber was Anderes erlebt. Ich bin 64 Jahre alt und habe mich vor ca.6 Wochen zu einem date mit einem zwei Jahre älteren Herrn verabredet. Er hat mich auch prompt zuhause mit seinem roten Mercedes abgeholt und gleich einen wunderschönen Strauß orangefarbener Rosen mit- gebracht. Wir sind dann in ein exklusives Res- taurant zum Essen gefahren und da hat´s schon ein bisserl geknistert zwischen uns. Wir haben uns unterhalten und danach hat er mich wieder heimgefahren. Als er das nächste Mal kam, brachte er mir wieder ein Geschenk mit. Ich hab schon sehnsüchtig, wie ein Teenager, gewartet, dass er kommt. Beim Kaffeetrinken sind wir uns ein bisserl näher gekommen, aber noch kein Kuss oder gar mehr. Wir haben uns dann wieder verabredet und die Schmetterlinge in meinem Bauch haben ganz schöne Kapriolen geschlagen. Die Tage bis er wieder kam, waren für mich wie ein Traum.Ich habe nicht geglaubt, dass man sichin meinem Alter nochmal so verlieben kann und vor Sehnsucht fast krank ist. Beim nächsten Treffen haben wir uns dann geküsst und haben dann auch miteinander geschlafen. Seit diesem Abend sind wir ein Paar und ich vergehe fasst vor Sehnsucht, wenn er sich nicht meldet. Ich war ja fasst 37 Jahre ver- heiratet, bis mein Mann starb, aber so etwas wie mit meinem jetzigen Freund habe ich noch nie erlebt. Wie schön ist doch die Liebe, auch wenn man nicht mehr 20 ist.






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz