Deine Liebesgeschichte 153





Vor genau 8 Monaten habe ich meinen Lebensgefährten bei einen Arbeitsunfall verloren. Ich dachte, dass ich nie mehr Gefühle für einen anderen Menschen empfinden könnte, weil mein Herz einfach noch zu sehr an Marcel hängt.
Vor 6Wochen tratt dann Martin in mein Leben, er stand einfach da, einfach so. Er sah mich an und ich hatte so ein kribbeln im Bauch. Wir tauschten Telefonnummern aus und nach 3Tage trafen wir uns das erste mal auf einen Kaffee. Ich hatte panische Angst davor, meine Hände waren schweissig und mir war so schlecht. Wie würde er reagieren wenn ich ihn von Marcel erzähle. Würde er Verständniss für mich haben? Würde er es akzeptieren? Oder würde er sich zurück ziehen?
Mit gemischten Gefühlen traff ich ihn also und erzählte ihn was mit widerfahren ist.Er war so verständnissvoll, so lieb. Tja seit 4Wochen sind wir ein paar und er hilft mir über meine Trauer hinweg. Er nimmt mich in den Arm wenn ich weine, er baut mich auf wenn ich am Boden bin. Er ist einfach für mich da.
Ich glaube manchmal dran, dass Marcel mir einen Engel geschickt hat, um das ich mein Leben wieder in den Griff bekomme.
Martin, ich hab dich unendlich doll lieb






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz