Deine Liebesgeschichte 103





Meine Geschichte ist etwas kompliziert.....
Alles fing damit an, dass meine beste Freunde in einen Jungen verliebt war. Es war richtig heftig, sie war fast besessen von ihm, sie hat ihn als ihren Engel bezeichnet und als die Liebe ihres Lebens. An einem Wochenende wollte sie ihn mir dann endlich zeigen. Da sie mit seiner Schwester befreundet war, war es auch kein Problem. Wir sind auf eine seiner partys gegangen. Wir saßen eben im Zimmer seiner Schwester, als er, schon leicht angetrunken, reinplatzte. Im ersten Moment war ich richtig geschockt, aber dann faszinierte seine Art mich irgendwie. An diesem Abend tranken meine Freundin und ich relativ viel. Ihr Schwarm kam öfters zu uns und umschwärmte mich. Er legte auch öfters den Arm um mich oder umarmte mich. Meine Freundin sah das auch alles und war danach sehr sauer auf mich. Wieder zuhause versprach ich ihr nie wieder so was zu machen, doch ich habe es nicht gehalten. Schon am nächsten Abend, wir gingen wieder hin, lag ich wieder in seinen Armen, und es kam sogar fast zum Kuss, als meine Freundin reinplatzte. Danach folgte ein langer Streit mit meiner Freundin. Inzwischen hatte ich zu ihrem Schwarm regelmäßigen Kontakt über ICQ. Als wir uns wieder vertragen hatten, redeten wir nur noch selten über ihn. Aber sie erzählte mir, dass er gesagt hat, dass er in mich verknallt sei. Ich überlegte tagelang, was ich für ihn empfand, doch konnte es nicht herausfinden. Irgendwann entschloss ich mich, mich mit ihm zu treffen. Natürlich erzählte ich meiner Freundin nichts. Ich hatte ein schlechtes Gewissen und konnte mir selber nicht mehr in die Augen sehen. Das Date verlief nicht gut. Danach war ich mir sicher, dass ich ihn nicht liebe und nichts von ihm will. Ich brach den Kontakt zu ihm ab. Immer wieder erzählte mir meine Freundin wie sehr sie ihn liebte, er aber in mich verknallt war. Als ich bei meiner Freundin war, trafen wir auch ihn. Und meine Gefühle flammten wieder auf, er hat mich einfach mit seiner Art verzaubert. Es vergingen zwei Monate in denen wir uns nur über ICQ sahen. Ich wusste die ganze zeit, dass er mich liebte und wartete darauf, dass was passiere, doch es geschah nichts. Es machte mich fertig zu warten. Sodass ich es selber in die Hand nahm. ich sprach ihn darauf an ob es stimmt, dass er mich liebt. Und er sagte Ja. Von dem Zeitpunkt waren wir zusammen. Ich überlegte mir die ganze Nacht, wie ich es meiner Freundin sagen könnte. Ich sagte es und sie war enttäuscht. Unsere Freundschaft hat sich auch einen Monat später noch nicht ganz erholt. Ich bin jetzt mit diesem Jungen zusammen, doch ich zweifele oft an der Beziehung, auch weil ein anderer in mein leben getreten ist. In den anderen ist meine beste Freundin auch verknallt gewesen, noch heftiger als in meinen Freund, also kann ich mich schon mal auf was freuen.....





Kommentare

Laura21

01.01.2011 02:01:15

O mann was machst du mit den Männern??? :-) Also du musst es dir sehr gut überlegen, Freundschaft oder Liebe??? Tipp: nimm die Freundschaft. Liebe findest du überall aber Freunde so wie deine Freundin nie...


autsch

22.01.2012 16:30:06

autsch das ist wirklich hart




Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz