Ursachen der Homosexualität

Die Ursache das sich jemand dem selben Geschlecht zuwendet und homosexuell wird, kann man nicht so ohne weiteres klären. Es gibt verschiedene Ursachen, Gründe und vieles ist bis heute noch gar nicht geklärt.

Einige Wissenschaftler vermuten (vermuteten) Störungen der Hormone, eine falsche Erziehung der Eltern, ein bestimmtes Gen und vieles mehr als Ursache, aber das entspricht nicht den Tatsachen. Bereits vor der Pubertät entscheidet das Gehirn wohin es geht, ob man heterosexuell oder homosexuell wird. Beeinflussbar ist dieser Vorgang nicht.

Da das Thema so komplex ist geht man davon aus, das es verschiedene Ursachen hat, die dazu führen. Entscheidend ist auf jeden Fall die Persönlichkeit jedes Einzelnen. Diejenigen die Homosexualität als Krankheit sehen, sagen das man zum Arzt gehen soll und etwas dagegen machen lassen soll. Das ist aber ein großer Fehler. Durch das Unterdrücken der eigenen Gefühle, durch den Druck von außen wird die Person erst wirklich krank. Heutzutage gehen Wissenschaftler davon aus, das die Eltern schon einen Großteil dieser "Veranlagung" vererben. Hat die Mutter eine homosexuelle Ausrichtung, kann das Kind auch homosexuell werden. Der Mensch fliegt auf den Mond, gibt Milliarden für Kriege aus aber dieses Rätsel hat er bis heute nicht wirklich gelöst.


© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz