Die Planung der Hochzeit

Schon kurz nachdem man sich verlobt hat sollte man mit den Planungen für die Hochzeit beginnen. Experten sprechen davon, dass eine gut organisierte Hochzeit mindestens 9 Monate, besser 1 Jahr vor dem eigentlichen Termin geplant werden sollte. Schieben Sie also die Planungen nicht zu weit in Richtung des geplanten Termins hinaus sondern fangen Sie frühzeitig mit den Planungen an, denn es gibt nicht nur Sie. Auch andere Paare möchten heiraten und so kann es leicht passieren, dass ihr Wunschrestaurant schon belegt ist, die Musikband keine Zeit mehr hat oder aber die Kirche, in der Sie sich Gottes Segen wünschen, leider schon durch eine andere Hochzeit belegt ist.

Wie beginnt man mit den Planungen?

Es gibt im Verlaufe der Vorbereitungen für die Hochzeit sehr viel zu planen und zu organisieren, von daher ist es sehr wichtig, sich einen Plan zu machen, was alles organisiert werden muss (am besten mit einem fixen Termin, bis wann der jeweilige Punkt stehen muss). Begonnen werden sollte auf jeden Fall mit dem Termin, an dem man heiraten möchte. Sobald dieser Termin feststeht, sollte man umgehend mit einem Restaurant seiner Wahl oder einem Caterer Kontakt aufnehmen und diesen Termin fixieren. Ebenso ist es wichtig, Kontakt mit dem lokalen Pfarramt aufzunehmen, sodass die Kirche für diesen Tag samt Pfarrer oder Diakon reserviert werden kann. Weitere wichtige Punkte sind dann noch die Musik für den Hochzeitsabend und ggf. Unterkünfte für Gäste, die von weit her anreisen. Hierbei empfiehlt es sich, sich eine Option bis ca. 8 Wochen vor dem Hochzeitstermin geben zu lassen.
Sobald diese „Punkte“ erledigt sind, hat man etwas Luft und kann sich Gedanken über die Musik in der Kirche, die Hochzeitseinladungen und den Stehempfang machen. 6 Monate vor dem Termin sollte man zum Standesamt und einen Termin zur zivilrechtlichen Trauung vereinbaren, vorher ist dies leider aus juristischen Gründen nicht möglich.
3 Monate vor der geplanten Hochzeit sollten dann die Einladungen versandt werden, damit die Gäste noch genügend Zeit haben, sich ggf. ein Hotelzimmer zu buchen und die Anreise planen können.
Kurz vor der Hochzeit wird dann in Zusammenarbeit mit dem Caterer oder dem Restaurant das Menü ausgesucht, ebenso die Dekoration für die Kirche und den Festsaal.


© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz