Sie sind nicht angemeldet.

61

Sonntag, 13. August 2017, 15:13

Ich grinste frech und zog sie komplett aus.
"Du bist schön."
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

62

Sonntag, 13. August 2017, 15:33

"Es hat mich noch nie jemand so gesehen.", stöhnte ich

Zitat

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

63

Sonntag, 13. August 2017, 15:38

"Es freut mich, dass ich der erste bin."
Meine Lippen wanderten tiefer undi ch küsste zunächst ihren Oberschenkel, bevor ich sie auf die ihre Mitte drückte.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

64

Sonntag, 13. August 2017, 15:51

Ein stöhnen entwich mir und ich knallte mich in die Matratze. "Meine Religion verbietet es mir aber ich kann nicht der Lust widerstehen. Gott, Du tust mir so gut." Ich wusste das er nicht besonders gläubig war.

Zitat

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

65

Sonntag, 13. August 2017, 15:53

Auch das wusste ich, sagte aber nichts dazu, weil meine Lippen einfach gerade beschäftigt waren. Meine Finger hielt ich hingegen zurück. Ich drang so ja nicht in sie ein.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

66

Sonntag, 13. August 2017, 16:02

Zu schön war dieses Gefühl was er in mir auslöste und ich war total froh darüber das es mit ihn passierte. "Können wir bitte weiter gehen?", blitzten meine Augen voller Erregung.

Zitat

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

67

Sonntag, 13. August 2017, 16:14

Ich hob den Kopf, streichelte sie dabei weiter.
"Komm für mich."
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

68

Sonntag, 13. August 2017, 16:21

Ich kam für ihn und küsste ihn wild. "Du bist unglaublich." Dann zog ich ihn ebenfalls aus und erregte ihn mit der Hand.

Zitat

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

69

Sonntag, 13. August 2017, 17:07

Doch ich hielt ihre Hand fest und schüttelte den Kopf.
"Nein, tu das nicht."
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

70

Sonntag, 13. August 2017, 17:28

"Lass uns schlafen.", schlug ich vor und wir legten uns schlafen. Am nächsten Tag duschte ich und machte mich für die Schule fertig. Trug ein Bleistiftrock und eine weiße Bluse. Die Haare ließ ich offen und wir frühstückten schnell Ehe wir gemeinsam in seinem Auto führen. Lächelnd betrat ich die Schule und mirentging nicht der Blick der Schüler und Lehrerpersonal.

Zitat

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

71

Sonntag, 13. August 2017, 17:50

Am nächsten Morgen duschte ich rasch und holte mir aus meinem Auto ein frisches Oberteil. Die Jeans ließ ich nochmal an. Wir fuhren zur Schule und ich wurde direkt viel angeschaut, schließlich traute sich der erste und sprach mich an. Kurz darauf war ich von einer Traube Leute umringt, denen ich Autogramme gab, auf Bücher oder Hefter. Alia verlor ich dabei aus den Augen.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

72

Sonntag, 13. August 2017, 17:55

Ich musste in meine Klasse aber alle sahen raus auf den Hof wo er gerade Autogramm verteilte. "Setzt euch hin. Unterricht hat angefangen.", wurde ich ernst und so führte ich den englisch Unterricht bis kurz darauf an der Tür klopfte und er rein kam. "Hallo. Setzen Sie sich doch."

Zitat

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

73

Sonntag, 13. August 2017, 18:01

Ich grüßte die Schüler und hockte mich neben sie aufs Pult.
"Hey guys", begrüßte ich alle und grinste breit.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

74

Sonntag, 13. August 2017, 18:14

"Darf ich euch vorstellen. Unseren gast. Mein bester Freund." Alle sahen mich ungläubig an da ich genau das Gegenteil von rob war. Ich war autoritär und eher ziemlich streng. "Ihr könnt ihm alle Fragen stellen die ihr wollt." So unterhielten sie sich alle auf englisch mit ihm und die Mädels schossen Fotos.

Zitat

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

75

Sonntag, 13. August 2017, 18:22

Natürlich musste ich auf etliche Selfies mit drauf und auch hier verteilte ich Autogramme und beantwortete Fragen.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

76

Sonntag, 13. August 2017, 18:27

Später nahm ich sogar Teil beim musil Unterricht meiner Klasse obwohl ich nicht selbst diesen Fach unterrichtete. Robin brachte ihnen singen bei und am Ende nahmen sie sogar ein Lied auf sie die gemeinsam mit der Klasse sangen. Es war ein freundliches Lied und nicht so wie seine anderen Lieder. Gegen 17 Uhr endete schließlich der Tag und er und ich lachten amüsiert da manche Kinder einfach zu süß waren. "Sie lieben dich.", strahlte ich und gerade als wir zu seinem sagen liefen kamen paar Paparazzi und wollten wissen ob wir zusammen wären. Sie nervten furchtbar. "Ist das ihre neue Freundin?"

Zitat

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

77

Sonntag, 13. August 2017, 18:45

Ich schirmte sie sofort ab und zeigte dem Paparazzo den Mittelfinger.
"Verpisst euch, ihr Schmarotzer!"
Dan zog ich Alia zu meinem Auto und drückte sie auf den Beifahrersitz, bevor ich auch einstieg und ohne Rücksicht auf Verluste losfuhr. Leider waren sie direkt hinter uns und so fuhr ich kreuz und quer.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

78

Sonntag, 13. August 2017, 19:00

"Oh mein Gott fahr vorsichtig. Ich möchte nicht das du ein Unfall baust.", schrie ich und wir hätten nebenbei musik von ihm aus dem Radio ertönten. "Ist das spannend."

Zitat

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

79

Sonntag, 13. August 2017, 19:21

"Vertrau mir", sagte ich und fuhr eine enge Gasse hinauf. Dort oben nahm ich eine scharfe Kurve und fuhr in eine andere Richtung. Bald waren die Paparazzi nicht mehr zu sehen.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

80

Sonntag, 13. August 2017, 19:24

Auf den Hügel hielt er an wir stiegen aus und von hier aus könnte man die ganze Stadt sehen. "Es ist so romantisch." Die Sonne ging gerade runter. Ich blickte ihn an wie er seine Sonnenbrille trug und schmunzelte. "So viel Spaß hatte ich lange nicht mehr."

Zitat

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

Ähnliche Themen









© rockundliebe.de - Impressum