Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 18. Mai 2017, 14:21

YouTube oder Streaming?

Hey,

mich würde mal interessieren, wie ihr Musik hört. Ich war knapp 2 Jahre (zahlende) Spotify-Kunde, muss aber sagen, dass es mich irgendwie ärgert Monat für Monat Geld zu bezahlen, ich aber keine Möglichkeit habe meine Musik offline zu hören, wenn ich das Abonnement beende. Nun habe ich angefangen, mir Musik die mir besonders gut gefällt von YouTube herunterzuladen und diese mittels Converter zu Mp3´s umzuwandeln. Sicher ein wenig aufwändiger, dafür ohne monatliche Kosten.

Wie macht ihr das?

2

Sonntag, 21. Mai 2017, 23:29

Ich mache es teilweise wie du. Auch ich lade mir Musik von YouTube herunter, habe zusätzlich noch aber ein Amazon Prime Music Abo abgeschlossen. Für mich sind die Kosten durchaus akzeptabel.

P.S. Ich habe vor einen paar Tagen einen sehr interessanten Artikel zu dieser Thematik gelesen: http://www.news-und-trends.de/youtube-bleibt-gefragte-alternative-zu-musik-streamingdiensten-69130368 Vielleicht interessiert er dich ja.

3

Sonntag, 21. Mai 2017, 23:30

Ich mache es teilweise wie du. Auch ich lade mir Musik von YouTube herunter, habe zusätzlich noch aber ein Amazon Prime Music Abo abgeschlossen. Für mich sind die Kosten durchaus akzeptabel.

P.S. Ich habe vor einen paar Tagen einen sehr interessanten Artikel zu dieser Thematik gelesen: http://www.news-und-trends.de/youtube-bl…ensten-69130368 Vielleicht interessiert er dich ja.

Ähnliche Themen









© rockundliebe.de - Impressum